Trauerbegleitung

 

Im Laufe einer psychotherapeutischen Behandlung stößt man in den meisten Fällen auf unterdrückte oder unverarbeitete Trauerprozesse oder Verluste. Deshalb lohnt es sich meines Erachtens sehr, akute Trauergefühle ernst zu nehmen und sich dafür eine Begleitung zu suchen.

Trauer ist keine Krankheit und muss somit auch nicht medikamentös behandelt werden.

Wenn jemand nach einem Verlust in einem außergewöhnlichem Maße hilflos oder überfordert ist, braucht es Unterstützung.

Es heißt nicht umsonst „Trauer-ARBEIT“. Sich dieser Arbeit zu stellen, ist nicht nur eine große Herausforderung, sondern auch eine große Chance. Trauer ist so vielfältig.

Trauer ist auch Liebe, Wut, Dankbarkeit, Angst, Hoffnung, Enttäuschung. Auf jeden Fall führt bejahte Trauer zurück ins Leben und in die eigene Lebendigkeit.

 

Newsletter

Kontakt

Logo

Simone Ellen Dörr

Praxis für Psycho- und Körpertherapie (HP)
Taunusstraße 20
64846 Groß-Zimmern/Klein-Zimmern
 
Tel.: +49 (0) 6071 - 881 5886
http://www.simone-ellen-doerr.de
info@simone-ellen-doerr.de

Praxisstandort

Entfernungen zur Praxis

Darmstadt 18 km
Frankfurt 46 km
Aschaffenburg 32 km
Hanau 36 km
Michelstadt/Erbach ca. 34 km

Kontakt

Logo

Simone Ellen Dörr

Praxis für Psycho- und Körpertherapie (HP)
Taunusstraße 20
64846 Groß-Zimmern/Klein-Zimmern
 
Tel.: +49 (0) 6071 - 881 5886
http://www.simone-ellen-doerr.de
info@simone-ellen-doerr.de

Newsletter

Suche