Psychotherapie

Familienstellen Jahresgruppe

Vorankündigung

Prozessorientierte Selbsterfahrungsgruppe für alle, die gemeinsam wachsen, sich ent-wickeln und entfalten wollen.
Das Kernstück dafür ist die Aufstellungsarbeit. Die brauchen wir, um mögliche Verstrickungen, dunkle Flecken, Blockaden und vielleicht sogar Familiengeheimnisse aufzudecken. Gemeinsam bringen wir sozusagen Licht ins Dunkle, ins Unbewusste.
Noch eine Anmerkung zu dem Wort Entwicklung:
Ent-wicklung findet immer dann automatisch statt, wenn sich Verstrickung/ Verwicklung löst. In unseren Köpfen ist Entwicklung in diesem tieferen Sinn oft nicht bewusst.
Anhand der aktuellen Themen haben jede Teilnehmerin/ jeder Teilnehmer im Laufe des Jahres die Möglichkeit für eine eigene Aufstellung.
Es sind keine Vorkenntnisse nötig.
Eine und einer für alle – alle für eine und einen.
Ein ganzes Jahr lang, 1 x im Monat als feste Gruppe – mit klarem Anfang und klarem Ende.
Voraussetzung: eine Einzelstunde zum Erstellen der Familienanamnese (Genogramm).


Wir treffen uns immer Dienstags, von 19:00 bis 22:00 Uhr.

Gruppengröße:
8 – 10 Personen

1. Treffen: Kennenlernen und Erarbeiten des persönlichen Jahresziels
2. – 11. Treffen: je eine Aufstellung und Integrationstrance
12. Treffen: Ernte (Reflektion) und Abschlussfeier (Abschied)

Leitung:
Simone Ellen Dörr
Assistenz:
Lothar Dörr

Kosten:
pro Treffen 60,00 € (insgesamt also 12 x 60 = 720,00 €)
Bitte entweder einen Dauerauftrag einrichten oder die Gesamtsumme von 720,00 € in 2 Raten bezahlen.

Wahrscheinlicher Beginn:
Januar 2023.
Termine werden noch bekannt gegeben.

Ab sofort ist es möglich, sich unverbindlich auf eine Warteliste setzen zu lassen.

Telefon
Mail
Kontaktformular